hogar europeo de
encuentro
Europäisches Haus
der Begegnung

Das hee! – hogar europeo de encuentro – ist ein Haus, in dem junge Menschen, die in einer Krisensituation stecken, wieder zu sich selbst finden sollen. Raus aus dem Alltag, rein in die Natur und entdecken, welchen Weg man in Zukunft einschlagen möchte. Unser Europäisches Haus der Begegnung befindet sich in Foncebadón (Spanien) direkt am Jakobsweg.

Junge Menschen zwischen 16 und 21 Jahren haben hier die Chance, unabhängig von Geschlecht, Nationalität oder Religion, ihre persönliche Krise zu bewältigen. Sie finden Erholung, Ruhe und Abgeschiedenheit, um erfolgreich ins Alltagsleben zurückzukehren. Alle Jugendlichen und ihre erwachsenen Begleitpersonen gestalten ihren Aufenthalt individuell und versorgen sich selbst. Dabei stehen allen Gästen unsere ehrenamtlichen Hospitaleros mit Rat und Tat zur Seite.

hee

Das hee! Ein Ort, um sich zu begegnen

  • In krisenhaften Zeiten.
  • in Zeiten, in denen Ruhe und Zurückgezogenheit nötig ist.
  • in intensiven Vorbereitungszeiten für Schule und Beruf.
  • in wichtigen Orientierungsphasen

Das Europäische Haus der Begegnung liegt in Foncebadon direkt am spanischen Jakobsweg

Willkommen in Foncebadón

Foncebadón liegt im Nordwesten Spaniens. Der kleine, historisch-spirituelle Ort ist die 23. Etappe des berühmten Jakobswegs, direkt am Pilgerpfad nach Santiago de Compostela. Er liegt in 1.493 Metern Höhe in der Gebirgskette „Montes des León“. Foncebadón wurde Mitte des letzten Jahrhunderts von seinen Bewohnern verlassen. Erst durch die Pilger des Jakobsweges kehrten in den letzten Jahren das Leben und die Bewohner in die kleine Ortschaft zurück.

  • Santiago de Compostela ist ca. 250 km entfernt und in 10 Pilgeretappen zu erreichen.

Klima

Wir befinden uns in einer Gebirgsregion, in der das Wetter den Tagesrhythmus bestimmt. Sonne und Regen wechseln sich hier schnell ab – so wird es nie langweilig. Ein wundervoller Tag bei uns sieht so aus: strahlender Sonnenschein, 18° Grad, eine leicht Brise und immer ein grandioser Ausblick.

Fauna und Flora

Die Pflanzenwelt der Umgebung ist reich an verschiedenen Baumarten, z. B. Wacholder, Birke, Buche, und Kiefer. Ginster und Kräuter verleihen der Region zarte Blüten und ein individuelles Aroma. Aber auch die vielfältige Tierwelt in den Wäldern rund um Foncebadón lädt zu Entdeckungstouren ein. Hier begegnen einem klassische Wildtiere, Wölfe, Falken und Reptilien.

9

Zimmer

2 Etagen

Für unsere Gäste stehen auf 2 Etagen 9 Einzelzimmer mit bis zu 12 m2 und einem kleinen Badezimmer zur Verfügung. Frisch renoviert und mit einer einfachen, gemütlichen Ausstattung kommt hier jeder zur Ruhe und kann neben den gemeinschaftlichen Aktionen ein Stück Privatsphäre genießen. Ein Zimmer im Erdgeschoss ist behindertengerecht ausgestattet.

Jedes Zimmer ist einfach möbliert (Schrank, Bett, Tisch, Stuhl)

  • Bibliothek | Internet
  • Kapelle
  • Küche
  • Gemeinschaftsraum
  • Waschmaschine
  • TV, Bücher, Spiele

Hospitalero

Der Hospitalero ist unser Gastgeber im hee! Er kümmert sich um die Organisation des Alltags und den Erhalt des Hauses. Dabei setzt er alle Aufgaben im Sinne des hee e.V. um. Der Hospitalero ist zwar kein Pädagoge oder Betreuer, hat aber für alle Wünsche und Sorgen unserer Gäste ein offenes Ohr. Über das ganze Jahr hinweg gibt es unterschiedliche Gastgeber, die für einen festgelegen Zeitraum die Zügel im hee! in die Hand nehmen. Jeder Erwachsene kann sich bei uns bewerben und ein paar Wochen im hee! verbringen.

Die Position des Hospitaleros ist aktuell nicht vergeben

erreichbar per:

hee Email Adresse

mail@hee-ev.de

Hospitalero email

hospitalero@hee.eu

arrival

Mit dem Auto

Vom Flughafen léon über LE-142 und AP-71
(Auf dieser Route fallen Mautgebühren an.)

Mit Bus und Bahn

Täglich Busverbindungen (Linie XY) und Bahnverbindungen (Linie XY) bringen Sie nach XY.

Nächster Flughafen

Flughafen Léon (71 km)